Tonda Löffler

Kontaktieren Sie mich:

Brucknerallee 126

41238 Mönchengladbach
0152 04024285‬
Bild: SPD MG

Mein Name ist Tonda Löffler. 

Bei der Kommunalwahl im September 2020 haben mich die Rheydterinnen und Rheydter in den Rat der Stadt Mönchengladbach gewählt. 

In Rheydt stehen in den nächsten Jahren viele große und zukunftsweisende Projekte an: Der Bau des neuen Rathauses, die Errichtung des neuen Rheydter Hbf und die Erschließung neuer Wohngebiete sind zu nennen. 

Bei den guten Nachrichten darf man nicht aus den Augen verlieren, dass es Herausforderungen in unserer Stadt gibt. 

Neben dem Leerstand, der den Menschen Sorge bereitet, tragen mir viele Bürgerinnen und Bürger zu, sich nicht mehr wohl bzw. sicher in Rheydt zu fühlen. 

Ich habe mich zur Wahl gestellt, um dieser Entwicklung entgegenzuwirken. 

Im Wahlkampf habe ich mich deshalb dafür stark gemacht, dass die Stadt einen eigenen Fachausschuss im Rat erhält, der sich u.a. mit ordnungsbehördlichen Angelegenheiten beschäftigt. Weiter habe ich die Notwendigkeit geäußert, den Außendienst des Ordnungsamtes (KOS) zu stärken. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisten einen wesentlichen Beitrag für Sicherheit und Sauberkeit in unserer Stadt. 

Heute (Anfang 2021) freue ich mich, dass es nun den Ausschuss für Feuerwehr, öffentliche Ordnung und Katastrophenschutz gibt. Hier bin Sprecher für die SPD-Fraktion.
Auch der KOS wird bis 2023 um sechs zusätzliche Stellen erweitert (derzeit 16). 

Jetzt gilt es, die oben genannten Entwicklungsprozesse zu begleiten. 

Die Bekämpfung des Leerstandes, der Ausbau von guter Bildung und Freizeitangeboten für Kinder und Jugendliche sowie weitere Maßnahmen zur Steigerung der Aufenthaltsqualität in der City stehen auf der Agenda für die nächsten Jahre. 

Bei Anregungen, Fragen oder Kritik zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren! 

 

Funktionen:

  • Sprecher der SPD-Fraktion im Ausschuss für Feuerwehr, öffentliche Ordnung und Katastrophenschutz
  • Mitglied im Finanzausschuss
  • Mitglied des Verwaltungsrates der mags (Mönchengladbacher Abfall-, Grün- und Straßenbetriebe AöR)

 

Transparenz:

Aufwandsentschädigung als Ratsmitglied: 519,10 € monatlich

Hiervon spende ich nach unserer SPD-Abgabenordnung 30 % an den Unterbezirk der SPD Mönchengladbach und versteuere die Entschädigung voll.

Vergütung als Mitglied des Verwaltungsrates mags: 3.600 € im Jahr + 175 € pro Sitzung (ca. fünf im Jahr)

Hiervon spende ich gemäß der SPD-Abgabenordnung die Hälfte an den Unterbezirk der SPD Mönchengladbach und versteuere die Vergütung ebenso voll.