Hans-Willi Körfges, MdL

Bild: NRWSPD

Informationen zu Hans-Willi Körfges.

Seit 2000 vertritt Hans-Willi Körfges die Interessen der Bürgerinnen und Bürger aus Mönchengladbach im Landtag von NRW und gestaltet seither aktiv die Weiterentwicklung unseres Landes mit.

Mitglied in der SPD ist Körfges seit 1970 und war in dieser Zeit unter anderem Ortsvereinvorsitzender in Giesenkirchen und später Vorsitzender des SPD-Unterbezirks Mönchengladbach sowie von 1994 bis 2000 Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion in Mönchengladbach.

Auf Landesebene war er Mitglied im Bezirksvorstand Niederrhein und ist seit Dezember 2001 Mitglied im NRW-Landesvorstand der SPD sowie seit März 2004 Mitglied im Präsidium der NRWSPD. 

Von September 2010 bis Mai 2017 war er stellvertretender Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion.

Seine thematischen Schwerpunkte setzt Hans-Willi Körfges in der Innenpolitik, den Kommunalfinanzen und in der Rechtspolitik. So hat er den „Stärkungspakt Stadtfinanzen“, von dem Kommunen wie Mönchengladbach erheblich profitiert haben, maßgeblich mitgestaltet und ins Leben gerufen. Dementsprechend ist er auch in der aktuellen Wahlperiode Mitglied im Ausschuss „Heimat, Kommunales, Bauen und Wohnen” sowie im Rechtsausschuss. Stellvertretend ist er im Haushalts- und Finanzausschuss, Innenausschuss und im Parlamentarischen Untersuchungsausschuss I (Fall Amri) tätig.

In seiner Freizeit fiebert Hans-Willi Körfges mit der Borussia mit und verbringt seine freien Stunden gerne mit seiner Familie. Körperlichen Ausgleich findet er beim Sport, indem seine Laufschuhe schnürt.