SPD Rheydt / Odenkirchen spendet an den Tiergarten

Seehund im Tiergarten Odenkirchen Bild: Andreas Lousberg

Seit Jahrzehnten ist der Tiergarten eine feste Institution in Odenkirchen und ist beliebt bei Klein und Groß.
In Zeiten von Corona braucht der Tiergarten Unterstützung.

 

Im Frühling ist der Tiergarten Mönchengladbach für Familien, Kindergärten und Schulklassen ein beliebtes Ausflugsziel. Hunderte Besucher strömen bei schönem Wetter durch die Anlage und besuchen die rund 80 verschiedenen Tierarten. In der eigenen Zooschule lernen Schülerinnen und Schüler die Welt der Tiere kennen.

Seit Mitte März muss auch der Tiergarten aufgrund von Corona seine Tore geschlossen halten. Die monatlichen Kosten für Futter, Pflege und Personal laufen jedoch weiter. Kein Ticketverkauf bedeutet keine Einnahmen. In einem Spendenaufruf unter dem Motto „Ihre Kröten helfen uns aus Nöten“ bittet der Tiergarten deshalb um Unterstützung.

Da der Tiergarten als gemeinnütziger Verein seit Jahrzehnten ein wichtiger Bestandteil Odenkirchens ist, leistet die SPD Rheydt / Odenkirchen mit 200,- Euro einen Beitrag für Futter und Pflege der Tiere in der aktuellen Situation.

Aufgrund der Corona-Bestimmungen wurde auf eine persönliche Übergabe verzichtet und die Spende direkt auf das eingerichtete Konto des Tiergartens überwiesen.
Jeder kann spenden, jeder Euro hilft. Alle informationen sind der Homepage des Tiergartens zu entnehmen (www.tiergarten-moenchengladbach.de).